Am Ende einer abwechslungsreichen  Saison trafen sich bei nasskaltem Wetter die Mitglieder des Segelclub Bodman zum alljährlichen Herbstputz.  An der Reihe waren die Liegeplätze 49 – 95. Trotz des Regens arbeiteten viele fleißige Hände, um das Gelände und das Clubhaus zu säubern.  Es  galt, den Hafen des SCBo winterfest zu machen.  Nicht alle Arbeiten konnten bei der Nässe wie gewohnt durchgeführt werden. Aber die Hecken wurde wie immer von Alf Müller geschnitten. Die Sitzbänke wurden nur losgeschraubt. Aufgeräumt werden sie aber erst, wenn die Außenrenovierung des Clubhauses abgeschlossen ist, dann kommen sie unter das Vordach.  Die Renovierung wird noch etwas dauern, ist aber voll im Gange. Wie das Clubhaus werden wird, lässt sich derzeit nur erahnen. Die Durchgangsdecke wurde schon einmal hell gestrichen und fand bei den Anwesenden allgemeinen Zuspruch.

 Der Geräte- und Jugendschuppen, der schon einen neuen Anstrich erhalten hatte, wurde aufgeräumt, das Dach von Blättern und überhängenden Zweigen befreit und gereinigt. Ebenfalls kontrolliert und gereinigt wurden das Flachdach des Clubhauses, die Regenfallrohre und Abflüsse.

Die Stromkästen am Steg wurden gründlich abgewaschen und zum Schutz mit Folie eingepackt. Somit ist die Steganlage jetzt winterfest. Die Infotafel für Gäste und Schilder wurden abmontiert, gesäubert und eingelagert. Durch die unterschiedlichsten Witterungseinflüssen war es notwendig, die Befestigungsschrauben der Steglampen, Geländer und Leitern zu kontrollieren und wo notwendig, nachzuziehen. Dies war bei der Nässe keine leichte Arbeit, da sie an manchen Stellen nur mit unserem „Entenschreck“, dem Arbeitsboot ausgeführt werden konnten.

Die Jugendboote  wurden abgetakelt, überprüft und aufgeräumt, was angesichts des Platzangebotes nicht immer ganz einfach war. Jeder Zentimeter wurde ausgenützt. So konnten die Jollen wintergerecht eingepackt und gestaut werden.  

Mit dem Herbstputz ist die Segelsaison des SCBo offiziell zu Ende.

 Anschließend stärkte man sich bei Kaffee, Zopf und Butterbrezeln und belegten Brötchen und man freut sich schon auf die nächste Saison.

Das nächste Ereignis ist die Jugendversammlung und die traditionelle Nikolausfeier. Beides ist am Samstag, den 04.Dezember  2016 im Clubhaus.

By | 2016-10-16T09:15:40+00:00 Oktober 16th, 2016|Club-aktuell|
X