Drei Tage mit Regatten der Segler und Ruderer bei jeweils besten Bedingungen – das war die Internationale Bodenseewoche 2016. Vom 19. bis zum 22. Mai kamen bei Kaiserwetter zehntausende Zuschauer und knapp 1000 Teilnehmer an die Hafenmeile im Konstanzer Hafen.

Die eleganten Mahagoni-Yachten an der Mittelmole zogen die Blicke von Wassersportlern und Passanten auf sich. Das Auslaufen der Traditionsyachten und der hochmodernen Carbonracer war jeden morgen der erste Höhepunkt des Tages.

Erstmals wurden Live-Videos von den Regattafeldern, Fotostrecken und einzelne Programmpunkte, wie die Präsentation ferngesteuerter Modellboote im Hafenbecken auf eine Großleinwand übertragen. Auch andere Wassersportarten konnten sich vorstellen: Neben historischen Dampfbooten, Jugend-Segelbooten und Ruderern wurden Standup Paddeling, Kanuten und ein Surfboot präsentiert.
2017 findet die Bodenseewoche von 8. bis 11. Juni in Konstanz und Kreuzlingen statt.

Quelle: https://internationale-bodenseewoche.com

Ranglisten:

Bahn Alfa
Bahn Bravo
Bahn Charlie
Bahn Delta
Bahn Echo

Alf Müller (SCBo) hat es bei den 6er auf das Siegerpodest geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Berichterstattung Sabine Off

Weitere Information auf https://internationale-bodenseewoche.com und Facebook.

By | 2017-06-26T19:46:02+00:00 Mai 27th, 2016|Club-aktuell, Regatta|
X