Am Ende einer abwechslungsreichen Saison trafen sich bei kühlem aber trockenem Wetter die Mitglieder des Segelclub Bodman zum alljährlichen Herbstputz. An der Reihe waren die Liegeplätze 01 – 48. Wie gewohnt arbeiteten viele fleißige Hände, um das Gelände und das Clubhaus zu säubern.  Es galt, den Hafen des SCBo winterfest zu machen.  Auf den Parkplätzen und um das Clubhaus herum wurde gekehrt, Wege von Gras und Unkraut befreit, die Hecken geschnitten und die Sitzbänke abmontiert. Das Clubhaus wurde außen von Spinnweben befreit und der ganze Innenraum geputzt. Das Flachdach des Clubhauses, das Dach des Geräte- und Jugendschuppens, die Regenfallrohre und Abflüsse wurden kontrolliert und gereinigt.

Die Stromkästen am Steg wurden gründlich abgewaschen und zum Schutz mit Folie eingepackt. Somit ist die Steganlage jetzt winterfest. Die Infotafel für Gäste und Schilder wurden abmontiert, gesäubert und eingelagert.

Die Jugend des SCBo kümmerte sich wieder um die Jugendboote, die abgetakelt, überprüft und aufgeräumt wurden, was angesichts des Platzangebotes nicht immer ganz einfach ist. Jeder Zentimeter war wichtig, um die Jollen wintergerecht zu stauen.

Die Flaggen waren diesmal bereits vom letzten Clubhausdienst abgenommen und aufgeräumt worden. Mit dem Herbstputz ist die Segelsaison des SCBo offiziell zu Ende. Anschließend stärkte man sich bei Kaffee, Zopf und Butterbrezeln und belegten Brötchen und man freut sich schon auf die nächste Saison.

Das nächste Ereignis ist die traditionelle Nikolausfeier am Sonntag, den 06. Dezember 2015 im Clubhaus.

 

« 1 von 2 »
By | 2017-06-26T19:46:02+00:00 Oktober 10th, 2015|Club-aktuell|
X